Vita


Nico Jacomet wurde am 11. November 1990 in Kilchberg, Kanton Zürich geboren. Der Schweizer steht schon seit seinen jüngsten Jahren auf der Bühne. Erst natürlich nur für Verwandte und Freunde, später folgten immer grössere Auftritte.

2005 produzierte Nico mit seiner damaligen Sekundarklasse einen 45-minütigen Spielfilm, welcherin der Schweiz und teilweise in Italien gedreht wurde.


2006 besuchte Nico einen Schauspielkurs in der Musicalschule StageArt in Adliswil. Geleitet wurdeder Kurs vom Regisseur und Schauspieler Peter Niklaus Steiner, der durch Theater und Film bekannt ist. Während des Kurses erarbeiteten die Teilnehmer zusammen mit dem Leiter ein
Theaterstück, dass am Ende des Kurses vor Publikum im Turbine Theater in Langnau am Albis aufgeführt wurde. Mit dem Stück feierte die Truppe einen solchen Erfolg, dass sie Zusatzvorstellungen organisieren mussten.
Unter der Regie von Peter Niklaus Steiner spielte Nico im darauf folgenden Jahr auch noch in der Theatergruppe Langnau mit.

 

Im Jahr 2007 gründete der damals 17-jährige, zusammen mit Jugendlichen und einigen erwachsenen Helfer das Jugendtheater NI&CO, welches sich bis zum heutigen Zeitpunkt bereits einen grossen Bekanntheitsgrad errungen hat. Dabei bearbeitet Nico Textbücher, führt Regie und spielt auch immer selber mit in den inszenierten Stücken, welche aus einer sehr vielseitigen Auswahl bestehen.

2010 wirkte Nico Jacomet im neuen Musical Miriam von Jürg Peter mit, der bekannter Musicalsänger und Autor ist. Jürg Peter wirkte unter anderem im Musical Spacedream mit.

Seit Februar 2012 besucht Nico Jacomet nun die Schauspiel- und Musicalschule StageArt in Adliswil, unter der Leitung von Schauspieler, Sänger und Regisseur Patrick Biagoli.
Außerdem wirkte er im professionellen Sommertheater im Sihlwald beim Stück „Die Frau des Bäckers“ unter der Regie von Peter Niklaus Steiner und Michèle Hirsig mit.

 

Im Juli 2014 war er im Sommertheater Sihlwald in „Romeo und Julia“ zu sehen. Dort verkörperte er die Rolle Benvolio,Vetter des Romeo unter der Regie von Kamil KrejĨi.

Im November 2014 beendete er die bereits achte Produktion des Jugendtheater NI&CO mit hervorragenden Pressemeldungen und schwärmenden Publikumsreaktionen.

Im Dezember letztes Jahr spielte Nico in einer Produktion des Turbine-Theater Langnau im Stück „Erstens kommt es anders…“ mit. Dies ist eine Adaption ins Deutsche von Merete Amstrup des dänischen Films „Du bist der Einzige“ von Susanne Birr.

Im  Sommer 2014 war er  im Sommertheater Sihlwald in Erich Kästner's "Drei Männer im Schnee" unter der Regie von Stefano Mengarelli und Peter Niklaus Steiner zu sehen.

Ab Januar 2015 wird er in Basel beim "Glaibasler Charivari" basler Theaterluft schnuppern und dort bei den "Rahmestüggli" mitwirken .

 

 

 

 

 

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!